If we are to give an account of the grandiose nature of religion, we must bear in mind what it undertakes to do for human beings. It gives them information about the origin and coming into existence of the universe, it assures them of its protection and of ultimate happiness in the ups and downs of life and it directs their thoughts and actions by precepts which it lays down with its whole authority.[Will man sich vom großartigen Wesen der Religion Rechenschaft geben, so muß man sich vorhalten, was sie den Menschen zu leisten unternimmt. Sie gibt ihnen Aufschluß über Herkunft und Entstehung der Welt, sie versichert ihnen Schutz und endliches Glück in den Wechselfällen des Lebens, und sie lenkt ihre Gesinnungen und Handlungen durch Vorschriften, die sie mit ihrer ganzen Autorität vertritt.]

Source:(W. W. Norton, ed. 1965), Lecture XXXV. The Question of a Weltanschauung, Page 161
Find more on

Themes